Humor in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen

Workshop mit Peter Veith

Logo

Ort:

 

Uniklinikum Tübingen,
Konferenzzentrum, Gebäude 520,
Otfried-Müller-Str. 6, 1. OG,

Raum 1+2

Datum:

Donnerstag, 30. Juni 2011

Uhrzeit:

16.15 Uhr

Unkostenbeitrag:

5,- € (bitte möglichst passend mitbringen)

 

Vorherige Anmeldung bei der ABiP erforderlich:

ABiP Herrenberger Straße 85, 72070 Tübingen

Tel.: 07071/29-8 01 45

Fax: 07071/29-53 19 Akademie@med.uni-tuebingen.de

 

Teilnehmerbeschränkung auf max. 15 Personen

 


Humor kann als ermutigende Kraft im Erziehungsgeschehen genutzt werden. Über die Stärkung des Gemeinschaftsgefühls entwickelt sich eine humorvolle Grundhaltung als Basis, um wirkungsvoll Humor einsetzen und zum Beispiel Sinn für humorvolle Situationen im Alltag erkennen und nutzen zu können. Damit Humor pädagogisch wirken kann, ist auch eine partnerschaftliche Beziehung der Erziehenden mit den Kindern/Schülern zu gestalten.


Humor motiviert und ermutigt. Mit konkreten Beispielen wird gezeigt, wie Erziehende Humor und Witz kreativ im Alltag einsetzen können. Es wird auch gezeigt, wie sich mit Humortechniken Verhaltensprobleme lösen lassen.



 

 

 

Peter Veith

Werkrealschullehrer, Individual-psychologischer Berater (DGIP), Beratungslehrer, Buchautor


 

 

Dank

Universitätstadt Tübingen

Eberhard Karls Universität

Universitätsklinik Tübingen

Volksbank TübingenSchwäbisches Tagblatt
Silberbrunnen
Klinik Info Kanal
Sonido Motion
Kulturgilde